Fleischverkauf

Unsere Hochlandrinder sind Bio!

Das Hochlandrindfleisch hat einen intensiveren, zarteren Geschmack und ist cholesterinarm im Vergleich zu herkömmlichem Rindfleisch.

Die Kälber werden nach der eigenständigen Geburt von der Mutterkuh mit mittelrahmiger Milch gesäugt und bleiben ca. 1,5 bis 2 Jahre bei ihr (Mutterkuhhaltung).

Nach dieser Zeit werden die jungen Bio-Rinder beim Schlachthof Mayr in Natters geschlachtet. Das Fleisch hängt dort zur Reifung für zirka eine Woche und wird von einem amtlichen Tierarzt/in untersucht bzw. freigegeben. Anschließend werden die Fleischteile in 10kg Pakete vorbereitet und von uns abgeholt. Sie können bei uns das Fleischpaket bzw. die Fleischteile für Sie passend in küchengerechte Stücke zuschneiden und verpacken.

Bei Fragen oder Interesse stehen wir gerne zur Verfügung. 

Nährwerte Hochlandrindfleisch

Hochlandrindfleisch = 4,5g Fett/100g - 40,9mg Cholesterin/100g - 20,7g Protein/100g

anderes Rindfleisch = 15,6g Fett/100g - 64,3mg Cholesterin/100g - 18,6g Protein/100g

Schweinefleisch = 22,4g Fett/100g - 77,5mg Cholesterin/100g - 16,9g Protein/100g