Unsere Streicheltiere

am Jedlerhof und beim Sonnenschlössl

Hallo lieber Esel Jolly, was kannst du uns über dein Leben am Jedlerhof erzählen?

Wisst ihr Kinder, ich genieße mein Leben hier schon seit mehr als 10 Jahren und es wird mir nie langweilig. Ich bin glücklich über meinen Platz hier, diese Aussicht und die schmackhaften Weiden... ein Traum! Meine Freundinnen die Ponys Lisa und Nelly sind immer für einen Spaß zu haben, wir laufen um die Wette und necken unseren Bauern (Jolly lacht).

Beim Sonnenschlössl habe ich auch noch Freunde, die Ziegen und die Zwergschafe. Mein Bauer hat mir schön öfters erzählt, dass sie versucht haben auszubüchsen, nicht um weg zu laufen sondern um das vieeeel saftigere Gras von der Weide daneben zu fressen. Ich kann es nicht verstehen, die Weiden am Ausserrain sind doch alle gleich, voll mit Gras, Blumen und Kräutern.

Womit der Bauer uns alle immer locken kann ist Kraftfutter, im Stubai sagt man dazu "Sahne". Wir hören es schon von weitem, wenn er die Körner in den Eimer schöpft und um die Ecke kommt. Dann muss ich mich immer beeilen, um mehr wie meine Freunde zu erwischen.

Wir freuen uns über einen Besuch von Kindern und Erwachsenen. Bitte bedenkt dabei immer, wir mögen es nicht, wenn man uns mit Steinen bewirft, an unserem Fell zieht, uns das Fressen weg nimmt oder uns ärgert. Bitte seid immer lieb mit uns, wir haben auch Gefühle!

So liebe Kinder, ich könnte euch noch viele Geschichten erzählen, aber nun ist es an der Zeit die Bretter des Zauns anzunagen, damit der Bauer mit der Reparatur wieder beschäftigt ist. Bis bald!